Nasse Lederschuhe richtig trocknen

Nasse Herren Lederschuhe am Männerfuß – Dieses beklemmende Gefühl kennen garantiert die meisten Männer. Vor allem gerade bei dieser ungemütlichen Witterung sind gute Herrenschuhe von größter Bedeutung. Kälte und Feuchtigkeit sind die natürlichen Feinde des Wohlbefindens. Vor allem Herren Winterschuhe mit einer Sohle aus Leder sind davon betroffen, da die Feuchtigkeit im Laufe der Zeit durch die Ledersohle in das Innere des Schuhs eindringt. Klatschnasse Männerschuhe sollten postwendend ausgetauscht werden um eine Erkältung zu umgehen. Die Füße frieren aus und ein Unbehagen stellt sich ein, was nicht selten zu Erkältung und Schnupfen führt.

Lederschuhe und Heizung sind keine Freunde

Vielleicht kennen Sie auch den Hinweis, dass nasse Schuhe am schnellsten und besten an, oder noch besser auf einer Heizung trocknen. Diesen gutgemeinten Hinweis sollte man außer Betracht lassen, vor allem dann, wenn es sich um hochwertige Herrenschuhe handelt. Leder hat die Eigentümlichkeit, sich bei Feuchtigkeit auszudehnen und dann im trockenen Zustand wieder zu seiner ursprünglichen Konstellation zurückzukehren. Das kann zum Ergebnis haben, dass die Schuhkonstruktion dermaßen in Mitleidenschaft gezogen wird, dass der Männerschuh hernach mangelhaft ist. Vor allem nasse Herrenschuhe, welche in einer der genähten Macharten hergestellt sind, können dadurch so außerordentlich angeschlagen werden, dass eine Fehlerbeseitigung unerlässlich ist.

Zeitungspapier hilft nasse Lederschuhe zu trocknen

Ein seit langer Zeit verwendetes und bewährtes Verfahren, nasse Lederschuhe wieder trocken zu bringen, ist die Verwendung von Zeitungspapier. Dieses wird einfach in die Schuhe gestopft, bis diese ganz ausgefüllt sind. Dabei ist zu berücksichtigen, dass kein beschichtetes Papier von Zeitschriften oder Hochglanzmagazinen verwendet wird. Dieses Papier kann die Nässe nur sehr suboptimal oder oftmals gar nicht übernehmen und der Prozess des Trocknens dauert enorm lange. Nachdem die durchnässten Herrenschuhe damit versorgt sind, sollten diese auf den Rand gelegt werden. Diese Verfahren der Lagerung lässt die Laufsohlen der Schuhe schneller trocknen und die Luft kann passender zirkulieren.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.